[ Genealogie Sudetenland Home] [Kirchenbücher-Index]

Ehem. politischer Bezirk / prev. district: Prachatitz


Kirchenbuchverzeichnis des Pfarrbezirks / Church registers in the parish:

Sablat (c. Záblatí)

mit Pfarrorten / with places: Sablat, Albrechtsberg, Christelschlag mit Wihorschen, Albrechtschlag, Peterschlag, Bierbrücke und der Einschicht Flanitzmühle, Kolmberg, Müllerschlag (auch: Mlinarowitz), Oberschlag, Obersablat, Radaun, Repeschin, Schneiderschlag, Sedlmin, Soletin (auch: Solletin), Stadlern, Wildberg (auch: Kamenik, Kamaik), Wirenitz (auch Zwerenitz, Werenitz), Zuderschlag.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Wittingau.

Bemerkungen:

Band Film Matriken-Art  Pfarrorte    Jahrgänge von/bis
 1        *  oo  +      Pfarrbezirk  1647-1660
 2  Film  *  oo  +      Pfarrbezirk  1661-1682
 3        *             Pfarrbezirk  1682-1709
             oo  +                   1682-1711
 4        *             Pfarrbezirk  1709-1733
             oo  +                   1711-1733
 5        *  oo  +      Pfarrbezirk  1734-1754
 6        *  oo  +      Pfarrbezirk  1755-1778
 7        *             Pfarrbezirk  1778-1800 i/s (Index ab 1784)
 8        *             Pfarrbezirk  1801-1810 i/s
 9  Film  *             Pfarrbezirk  1811-1857 i/s
10        *             Pfarrbezirk  1858-1874 i/s
11        *             Pfarrbezirk  1875-1897 i/s (Index bis 1879?)

12           oo         Pfarrbezirk  1778-1857 i/s (Index ab 1784)
13           oo         Pfarrbezirk  1858-1907 i/s

14  Film         +      Pfarrbezirk  1778-1842 i/s (Index ab 1784)
15               +      Pfarrbezirk  1843-1894 i/s
Index-Bücher:
16 Index  *             Pfarrbezirk  1784-1879
17 Index     oo         Pfarrbezirk  1784-1946 (Film)
18 Index         +      Pfarrbezirk  1784-1894

Abkürzungen: * = births, baptisms / Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik oo = marriages / Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik + = deaths, burials / Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen i = this section indexed, at least partially / mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise i/s = separates Buch mit Index
Ortsname deutsch / tschechisch: Sablat = Záblatí Albrechtsberg = Albrechtovice Albrechtschlag = ?, zu Christelschlag Christelschlag = Kristanovice (Kr^is^tanovice), Ort zum Teil zerstört Kolmberg = Plesivec, zu Zuderschlag Müllerschlag, auch: Mlinarowitz = Mlynarovice, zu Zuderschlag Oberschlag = Milesice (Miles^ice) Obersablat = Horní Záblatí Peterschlag = Perlovice Radaun = Radon Repeschin = Repesin (R^epes^in) Schneiderschlag = Krejcovice, zu Oberschlag Sedlmin = Sedlmín (bei Wolletschlag?) Soletin, auch: Solletin = Saladin, zu Repeschin Stadlern = Stadla, zu Wolletschlag Wilhor^en, auch: Wilhorschen = Hlásná Lhota, zu Christelschlag Wildberg, auch: Kamenik, Kamaik = Kamık, zu Wolletschlag (Volovice) Wirenitz, auch Zwerenitz, Werenitz = Zverenice, zu Repeschin Zuderschlag = Cudrovice (Ort nicht mehr existent) Prachatitz = Prachatice

Letzte Änderung: 17-Okt-2002 (ds)
Kommentare und Ergänzungen zu dieser WWW-Seite bitte an: webmaster.